Anreise zum Ostseebad Binz


Anreisebeschreibung mit dem PKW
Aus Mittel- und Süddeutschland fahren Sie auf der A 19 bis zum Kreuz Rostock, von dort auf der A 20 über den Rügenzubringer nach Stralsund, aus Ostdeutschland bis Berlin, über die A 11 Richtung Prenzlau, auf der A 20 bis Stralsund, aus Nordwest- und Westdeutschland fahren Sie auf der A 1 bis Lübeck, weiter auf der A 20 bis Stralsund. Von hier fahren Sie auf der B 96 über den Rügendamm bis Bergen und dann auf der B 196 über Karow nach Binz. Die Brücke zwischen Stralsund und Rügen, der Rügendamm, ist mautfrei. Alternativ empfehlen wir Ihnen während der Saison auch die Fähre Stahlbrode - Glewitz.

Inselkarte mit Anreise nach Binz


Nützliche Tipps
• Dt. Bahn, Auskunft
• Taxi-Ruf Binz: 038393-2424
• Binzer Bäderbahn: 038393-33880
• Mietbusse: 038393-32516

Zur Weiterfahrt mit dem
• Bus (RPNV)
• Rasender Roland

Alternative die Glewitzer Fähre, weitere Infos und Abfahrtszeiten finden Sie hier.

Anreise mit dem Flugzeug
Der nächstgelegene Verkehrslandeplatz für Privatflugzeuge ist in Güttin bei Bergen, etwa 25 km entfernt (Telefon 038306/ 1289). Der nächste Flugplatz mit Linien- und Charterverbindungen befinden sich in Rostock-Laage (Telefon 038454/ 31339).
Links: www.flugplatz-ruegen.de, www.aeroberlin.dewww.rostock-airport.de

Binzer Ortsplan



Größere Kartenansicht